„Der goldene Konrad“ für Jugendarbeit im Verein

Der Preis „Der goldene Konrad“ wird jährlich an HTSV-Mitglieds-Tauchvereine vergeben, die sich in besonderer Weise für die Jugendarbeit im Tauchsport einsetzen.

 

„Der goldene Konrad“ ist mit

  •         500,- EUR für den 1. Platz,
  •         300,- EUR für den 2. Platz und
  •         100,- EUR für den 3. Platz

dotiert.

 

Die Verleihung des Preises erfolgt auf dem Jugendgrillen und wird zusätzlich auf der Mitgliederversammlung und der Ausbildertagung bekannt gegeben, sofern bis dahin die Bewertung feststeht. Das Thema des diesjährigen Preises „Der goldene Konrad“ lautet:

Wissen macht Spaß - Theorie4Kidz

 


Bewerbung

Die Bewerbung für „Der goldene Konrad“ erfolgt in Form einer schriftlichen Dokumentation mit dem folgenden Aufbau: 

1.    Bewerbungsformular (siehe Kasten "Downloads") 

2.    Ein Gruppenfoto deiner Jugendgruppe 

3.    Dokumentation des Themas (Umfang ca. 2-3 DIN A4 Seiten, zzgl. Fotos)

 

Folgende Punkte dienen euch zur Orientierung beim Verfassen der Dokumentation.

 

Planung

Wie habt ihr die Umsetzung geplant?

Welchen Zeitrahmen habt ihr euch dafür gesetzt?

Wer unterstützt euch in eurem Vorhaben?

 

Durchführung

Beschreibt, wie ihr das Thema vielseitig und abwechslungsreich umgesetzt habt!

Greift eine charakteristische Übung aus eurem Training heraus. Ihr könnt auch gerne Bilder zur Verdeutlichung anhängen.

 

Reflexion

Wie ist euch die Durchführung des vorgegebenen Themas von der Hand gegangen?

Haltet die Fortschritte in der Gruppe fest!

Reflektiert eure Planung auch im Bezug auf mögliche Misserfolge!

 

Und zum Abschluss…

Wofür würdet ihr das Preisgeld einsetzen, wenn ihr den Preis „Der goldene Konrad“ gewinnt?

 

Die Kriterien und Jury

Bewertet wird:

Art und Umfang der Aktivitäten im Verhältnis zur Größe der Jugendgruppe und der Betreuerzahl, Kreativität / Ideenreichtum bei Training / Ausbildung und bei nicht tauchspezifischen Aktivitäten.

 

Die Jury besteht aus folgenden Personen:

  •          HTSV Präsident
  •          Zwei weitere HTSV-Vorstandsmitglieder
  •          Landesjugendwart
  •          Jugendsprecher

 

Bei weniger als drei (3) Teilnehmern gelten folgende Ausschüttungsregularien:

 

  •          2 Teilnehmer: 1. und 2. Platz werden ausgeschüttet
  •          1 Teilnehmer: 400€ für den Bewerber, bei vollständiger und termingerechter Bewerbung,

    •    die  Bewerbung wird von der Jury auf Vollständigkeit geprüft.

 

Anschrift/Formalien

Die Vereine, die Mitglied im Hessischen Tauchsportverband sind, können ihre Unterlagen bis zum 28. Februar des Folgejahres an den/die LandesjugendwartIn schicken.

 

Die Bewerbung ist an den:

Katharina Czarnecki

c/o HTSV Jugend 

Otto-Fleck-Schneise 4 

60528 Frankfurt am Main

jugend@htsv.de

 

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

 

Unterlagen (siehe Kasten "Downloads")

 

  •          Flyer
  •          Bewerbungsbogen
  •          Flyer mit Bewerbungsbogen